Mario Party 6: Minispiele

4 Spieler-Minispiele

Abschlag-Akkord

Sunday Drivers
Abschlag-Akkord Tastenbelegung:
A-Taste, B-Taste, L-Taste, R-Taste, X-Taste oder Y-Taste zum Schwingen des Schlägers
Aufgabe / Empfohlene Taktik:
Die Shy Guys zeigen auf den kleinen Täfelchen eine Taste, die jeweils gedrückt werden muss um den Ball zu schlagen (interessant ist hier auch, dass jeder Shy Guy für "seinen" Charakter unterschiedliche Tasten zeigt, und nicht für alle Charaktere zusammen immer dieselbe Taste). Wem das zuerst 10 Mal gelingt, hat gewonnen. Wenn man die falsche oder keine Taste drückt, scheidet man für zwei Runden aus, ehe man wieder mitspielen kann. Hier bleibt wohl, sich genau einzuprägen, wo welche Taste auf dem Controller liegt, und lieber einen kleinen Moment zu überlegen, bevor man reflexartig eine Taste drückt.

Achtelsprung

Note to Self
Achtelsprung Tastenbelegung:
Analoger 3D-Stick zum Bewegen
A-Taste zum Springen
Aufgabe / Empfohlene Taktik:
Alle Spieler/innen sind in einem Raum, in dem drei Wölkchen mit Noten herumschweben. Ziel ist es, diese Notenwölkchen möglichst oft zu berühren. Jede Berührung gibt einen Punkt. Gewonnen hat, wer nach Ablauf der Zeit am meisten Punkte gesammelt hat. Natürlich kann man seine Gegner/innen als Trampolin verwenden... ;-)

Aufsteiger

Same Is Lame
Aufsteiger Tastenbelegung:
A-Taste, B-Taste, L-Taste oder R-Taste zum Auswählen
Aufgabe / Empfohlene Taktik:
Jede/r Spieler/in hat ein eigenes Podest. Wenn der Timer heruntergezählt hat, müssen alle eine Taste gedrückt haben, von der sie denken, dass die anderen drei sie nicht drücken. Wenn jemand also "R" drückt, und niemand sonst auch "R" gewählt hat, kommt man mit seinem Podest eine Stufe höher. Hatte jedoch mindestens eine Person ebenfalls "R" gewählt, geschieht gar nichts. Wenn man insgesamt drei Mal das Glück hatte, als einzige/r eine bestimmte Taste gewählt zu haben, hat man gewonnen. Als gewinnsicherere Alternative bleibt Euch nur, auf die Controller Eurer Gegner/innen zu schielen, was aber eigentlich unfair ist, oder!?

Blooper-Strudel

Blooper Scooper
Blooper-Strudel Tastenbelegung:
Analoger 3D-Stick zum Laufen
A-Taste (immer wieder!) zum Schwimmen
Aufgabe / Empfohlene Taktik:
Innerhalb des Zeitlimits darf man nicht untergehen, sonst hat man verloren. Man muss die A-Taste nicht so schnell wie irgendmöglich drücken, aber immerhin noch so schnell, dass man nicht vom Blooper erzeugten Wirbel eingesogen wird. Auch Bloopers Tentakeln tauchen von Zeit zu Zeit aus dem Wasser auf, wenn sie Euch treffen habt Ihr fast schon verloren, also seid vorsichtig und schwimmt mal in diese und mal in jene Richtung.

Eilpost

Catch You Letter
Eilpost Tastenbelegung:
Analoger 3D-Stick zum Laufen
Aufgabe / Empfohlene Taktik:
Sammelt die Briefe ein, die der Shy Guy fallen lässt und gebt sie ihm sofort zurück. Jeder Brief bringt Euch einen Punkt - ausser den rosafarbenen, die geben Euch jeweils drei Punkte. Da Ihr immer nur einen Brief zurzeit tragen könnt, müsst Ihr ständig hin- und herlaufen. Versucht ausserdem, Euren Gegner/inne/n das Leben schwer zu machen, in dem Ihr ihnen z.B. im Weg steht und sie nicht vorbei lasst.

Elektrosprint

Circuit Maximus
Elektrosprint Tastenbelegung:
Analoger 3D-Stick zum Laufen
Aufgabe / Empfohlene Taktik:
Lauft so schnell wie möglich einmal im Kreis ohne einen der kleinen Elektrobälle zu berühren, denn sonst verliert Ihr jeweils etwa 3 Sekunden, in denen sich Eure Gegner/innen aus dem Staub machen.

Felsenflucht

Granite Getaway
Felsenflucht Tastenbelegung:
Analoger 3D-Stick zum Ausweichen
A-Taste zum Springen
Aufgabe / Empfohlene Taktik:
Da Eure Figur von allein läuft, müsst Ihr Euch nur noch um die Richtung (links, rechts) und das Springen kümmern. Aber auch das ist immer noch genug zu tun, denn wenn Ihr durch ein Hindernis (z.B. herumliegende Steine) hängenbleibt oder hinfallt, könnte der grosse Fels im Hintergrund Euch überrollen und Ihr habt sofort verloren. Also seid vorsichtig - und schnell!

Gläserner Weg

Memory Lane
Gläserner Weg Tastenbelegung:
Analoger 3D-Stick zum Laufen
Aufgabe / Empfohlene Taktik:
Ihr seid in einem Raum mit mehreren Plattformen. Ein Shy Guy läuft einen Pfad auf den Plattformen vor. Eure Aufgabe ist es, exakt den selben Weg zu nehmen - vielmehr exakt dieselben Plaftformen in exakt derselben Reihenfolge zu nehmen. Macht Ihr dabei Fehler, werdet Ihr von Lakitu zurückgesetzt, was Euch natürlich Zeit kostet.

Grasgemetzel

Mowtown
Grasgemetzel Tastenbelegung:
Analoger 3D-Stick zum Lenken
A-Taste zum vorwärts laufen
B-Taste zum rückwärts laufen
Aufgabe / Empfohlene Taktik:
Hier muss der Rasen gemäht werden. Zu beachten ist jedoch, dass der Rasen auch nur dann abgemäht wird, wenn man vorwärts läuft. Ausserdem ist es recht schwierig, den Rasenmäher zu kontrollieren, da er leicht gegenlenkt und nicht einfach so geradeausmäht.

Gumba-Gatter

Trap Ease Artist
Gumba-Gatter Tastenbelegung:
A-Taste um seinen Käfig herabfallen zu lassen
Aufgabe / Empfohlene Taktik:
In einer Arena laufen haufenweise Gumbas herum. Für jede/n Spieler/in schwebt über der Arena ein kreisrunder Käfig (auf die Schatten am Boden achten), der gerade von oben herunterfällt. Wenn auf dem Schatten nun viele Gumbas sind, muss man den Käfig fallen lassen. Wer am meisten Gumbas in seinem Käfig hat, hat gewonnen. Ein Gumba bringt Euch einen Punkt; der goldene (es gibt nur zwei davon) Gumba bringt drei Punkte! Das Problem: Ein 10sekündiges Zeitlimit, das schnell verstrichen ist!

Himmelsstürmer

What Goes Up...
Himmelsstürmer Tastenbelegung:
Analoger 3D-Stick zum Laufen
A-Taste zum Springen
Aufgabe / Empfohlene Taktik:
Hier müsst Ihr mit viel Fingerspitzengefühl agieren, denn wenn Ihr einen Fehler macht (also einen der vielen Koopas "falsch" berührt), werdet Ihr auf die letzte von Euch aufgesprungene Wolke zurück gebracht. Ganz gleich, wie weit Ihr seit dem gekommen seid.

Bei Tage müsst Ihr möglichst hoch springen. Bei Nacht jedoch müsst Ihr möglichst weit herunterspringen und -fallen.

Hopsburger

Lift Leapers
Hopsburger Tastenbelegung:
Analoger 3D-Stick zum Laufen
A-Taste zum Springen
Aufgabe / Empfohlene Taktik:
Man hüpft durch einen Level von Plattform zu Plattform, die sich mal auf, ab, vor oder zurück bewegen und muss als erste/r das Ziel erreichen. Ein klassisches Mario Bros. also, nur ohne Gegner und Power-Up-Pilze. Wer zuerst im Ziel ist, hat gewonnen. Die Spieldauer bei durchschnittlichen Spielern/innen beträgt schätzungsweise 30 bis 40 Sekunden.

Und als wahre Information am Rande: Einige halten dieses Minispiel für das beste Minispiel der gesamten Serie überhaupt!

Kettenhund-Derby

Throw Me a Bone
Kettenhund-Derby Tastenbelegung:
A-Taste zum Werfen des Knochens
Aufgabe / Empfohlene Taktik:
Ihr reitet auf einem Kettenhund, der Hunger auf Knochen hat. Vor Euch ist eine gestrichelte, rosafarbene Linie, die immer wieder von links nach rechts und rechts nach links tickt, bis Ihr sie mit der A-Taste stoppt, bzw. den Knochen in die Richtung werft, in welche dann die Linie gerade zeigt. Euer Ziel ist also, auf diese Weise auf die andere Seite des Labyrinths zu gelangen. Da es für dieses Spiel kein Zeitlimit gibt, gewinnt die Person, die zuerst auf der anderen Seite angelangt ist.

Lichter-Stampf

Smashdance
Lichter-Stampf Tastenbelegung:
Analoger 3D-Stick zum Laufen
A-Taste zum Springen
A-Taste gefolgt von der A-Taste für Stampfattacke
Aufgabe / Empfohlene Taktik:
Wenn eine der Plattformen glüht, stampft schnell darauf. Wenn eine Plattform bereits blau glüht, solltet Ihr jedoch eine andere Plattform zum Stampfen wählen, denn es ist sehr schwierig, sie dann noch zu erwischen und dafür Punkte zu erhalten. Am besten sucht Ihr Euch zum Stampfen eine Ecke, in der Eure Gegner/innen nicht sind - denn zum einen habt Ihr dann einige der Plattformen für Euch allein und zum anderen ist das effektiver, als kreuz und quer herum zu hüpfen.

Luftkissen-Bomber

Cannonball Fun
Luftkissen-Bomber Tastenbelegung:
Analoger 3D-Stick zum Bewegen
A-Taste zum Abfeuern
L-Taste zum nach links neigen
R-Taste zum nach rechts neigen
Aufgabe / Empfohlene Taktik:
In einer kreisrunden Arena schwebt jede/r Spieler/in auf einer Art mit Kanone ausgestattetes Luftkissenboot. Ziel ist es, alle Gegner/innen jeweils 5 Mal zu treffen und selbst möglichst ungetroffen zu bleiben. Wer am Schluss übrig ist, hat gewonnen. Da es möglich ist, Dauerfeuersalven abzugeben, sollte man davon Gebrauch machen, sobald man jemand gegnerisches erspäht - um die Erfolgschancen eines Treffers zu erhöhen.

Münzband

Money Belt
Münzband Tastenbelegung:
A-Taste zum Öffnen einer Box
Aufgabe / Empfohlene Taktik:
Vom Fliessband kommen von links nach rechts reihenweise Boxen. Bevor Ihr sie öffnen könnt, werden sie durchleuchtet, so dass Ihr den Inhalt jeder Box sehen könnt. Das ist wichtig, denn nicht in jeder Box sind Münzen. Leider sind oftmals auch Boxhandschuhe und Bob-Ombs enthalten, die Euch selbstverständlich Zeit kosten, und Euer Konto nicht aufbessern. Im Grunde ist es einfach: Auf die Durchleuchtungsdiagnosen achten und nur diejenigen Boxen die Münzen enthalten öffnen, aber in der Praxis ist es eher schwieriger. Denn bevor eine der vom Detektor durchleuchteten Boxen Euch passiert, sind zwei andere dazwischen...

Paparazzi

Freeze Frame
Paparazzi Tastenbelegung:
Analoger 3D-Stick zum Herumsuchen mit der Kamera
A-Taste zum Auslösen des Bildauslösers
Aufgabe / Empfohlene Taktik:
Ihr habt 10 Sekunden und nur ein Bild. Da das Ziel ist, mit diesem einen Bild am meisten Gegner auf einmal zu fotographieren, solltet Ihr einfach etwas Glück, ein gutes Auge und einen schnellen Denk-Reflex besitzen. Gumbas geben Euch je einen Punkt, Shy Guys jeweils drei Punkte. Auch Ufos, die sehr selten sind, bringen Euch drei Punkte. Verschwendet nicht zuviel Zeit, denn das Warten bis zum Schluss ist meistens weniger ratsam.

Pokey-Prügelei

Pokey Punch-out
Pokey-Prügelei Tastenbelegung:
Analoger 3D-Stick zum Laufen
A-Taste zum Springen
B-Taste zum Boxen
A-Taste gefolgt von der B-Taste zum Treten
Aufgabe / Empfohlene Taktik:
Überall können zufällig Pokeys (diese braungelben, turmartigen Gegner) aus dem Boden auftauchen. Diesen muss man die einzelnen Körpersegmente wegboxen und -treten. Für jedes Segment erhält man je einen Punkt. Schafft man es, den Kopf zu treffen, erhält man automatisch Punkte für alle noch übrigen Pokey-Segmente zusammen. Natürlich kann man sich mit Hand und Fuss auch die Widersacher/innen vom Leib halten, was Euch aber eher Zeit kostet. Wer nach Ablauf der Zeit am meisten Punkte hat, hat gewonnen.

Rallye Mortale

Tricky Tires
Rallye Mortale Tastenbelegung:
Analoger 3D-Stick zum Bewegen der linken Reifen
Analoger C-Stick zum Bewegen der rechten Reifen
Aufgabe / Empfohlene Taktik:
Ihr müsst den herumwuselden Wummmps ausweichen. Werdet Ihr von ihnen getroffen, kostet es Euch ca. 4 Sekunden Zeit ehe Ihr wieder fähig seid, Euch zu bewegen. Wie Ihr an der Tastenbelegung erkennen könnt, ist es extrem schwierig, sein Kart mit auch nur annähernd 80%-iger Sicherheit zu kontrollieren.

Schau genau!

Odd Card Out
Schau genau! Tastenbelegung:
A-Taste = A-Karte wählen
B-Taste = B-Karte wählen
X-Taste = X-Karte wählen
Aufgabe / Empfohlene Taktik:
Ausser sich zu konzentrieren und die Karte zu wählen, die sich von den anderen beiden unterscheidet, kann ich hier leider nichts empfehlen! ;-) Und: auch, wenn es manchmal nicht so ausschaut, ist dennoch eine der Karten immer in mindestens einem kleinen Detail zu unterscheiden.

Schatzkutter

Treasure Trawlers
Schatzkutter Tastenbelegung:
Analoger 3D-Stick zum Bewegen
A-Taste zum Herablassen des Kranes
Aufgabe / Empfohlene Taktik:
Ihr müsst die Schatztruhen, die unter Wasser sind, mit Eurem Kran heben. Eine normale Truhe bringt Euch jeweils einen Punkt, eine goldene drei Punkte. Erwischt Ihr einen Bob-Omb, seid Ihr kurzzeitig bewegungsunfähig und Ihr verliert somit Zeit. Wer nach Ablauf der 45 Sekunden am meisten Punkte gesammelt hat, gewinnt. Versucht auch, Euren Gegnern im Weg zu sein oder sie wegzuschieben.

Sprung-Chance

Snow Whirled
Sprung-Chance Tastenbelegung:
A-Taste, B-Taste, Y-Taste und X-Taste (immer in dieser Reihenfolge, jede Taste dreht das Board ein wenig!)
Aufgabe / Empfohlene Taktik:
Eure Aufgabe ist es, bis zur Landung möglichst viele Drehungen mit Eurem Snowboard zu schaffen. Der Trick dabei ist, nicht auf das Geschehen auf dem Bildschirm zu achten und den Zeigefinger zu verwenden. Seht auf Euren Controller und drückt alle Tasten so schnell Ihr könnt und in der richtigen Reihenfolge. Immer wieder. Bis Ihr gelandet seid.

Wasserfalle

Daft Rafts
Wasserfalle Tastenbelegung:
Analoger 3D-Stick zum Laufen
A-Taste zum Springen
Aufgabe / Empfohlene Taktik:
Ihr müsst von Plattform zu Plattform springen, ohne den Wasserfall herunterzufallen. Seid jedoch vorsichtig, denn auf einigen Plattformen sind Hindernisse wie z.B. Stachelpanzer. Wenn Ihr sie berührt, habt Ihr schon so gut wie verloren.

1 vs. 3-Minispiele

Bahnbrecher

Ball Dozers
Bahnbrecher Tastenbelegung:
Analoger 3D-Stick zum Laufen
A-Taste zum Schwingen des Hammers
Aufgabe / Empfohlene Taktik:
Von oben nach unten poltert ein Ball. Kommt er an ein Hinderniss, müssen diese mit Hämmern eingestampft werden. Ist die Sache für SINGLE klar, bleibt für das TRIO zu empfehlen, dass sich zwei darum kümmern um den Ball herum Platz zu machen, während Nummer 3 sich um den Weg nach unten kümmert.

Blasebalg

Pop Star
Blasebalg Tastenbelegung:
SINGLE: A-Taste (immer wieder!) zum Aufpumpen des Ballons
TRIO: A-Taste zum Springen
A-Taste gefolgt von der A-Taste für Stampfattacke
Aufgabe / Empfohlene Taktik:
Jede Seite muss versuchen, seinen Ballon zuerst platzen zu lassen. Wem das gelingt, hat gewonnen. SINGLE: Drückt, noch bevor LOS!-Meldung verschwindet, so schnell Ihr könnt, die A-Taste. TRIO: Stampft immer erst dann, wenn Euer Sprung den höchsten Punkt erreicht hat. Eine Teamstrategie gibt es nicht, jede/r kann also "für sich" arbeiten, da es nicht wichtig ist, z.B. nacheinander oder gleichzeitig zu stampfen.

Blitzschlag

Conveyor Bolt
Blitzschlag Tastenbelegung:
WOLKE: Analoger 3D-Stick zum Bewegen
A-Taste um einen Blitz fallen zu lassen
BODEN: Analoger 3D-Stick zum Bewegen
Aufgabe / Empfohlene Taktik:
Das Team Wolke muss das Team Boden innerhalb des Zeitlimits von 30 Sekunden einmal mit einem Blitz treffen. Gelingt dies bei allen Mitgliedern des Teams Boden, hat Wolke gewonnen. Bei Tage ist das Trio in Team Boden, bei Nacht ist es in Team Wolke.

Bühne der Bedrohung

Stage Fright
Bühne der Bedrohung Tastenbelegung:
SINGLE: Analoger 3D-Stick zum Laufen
TRIO: A-Taste zum Abfeuern
Aufgabe / Empfohlene Taktik:
Das Trio muss innerhalb des Zeitlimits von 30 Sekunden versuchen, Single von der Bühne zu schiessen, d.h., einmal zu treffen. SINGLE: Ausweichen, ausweichen, ausweichen! TRIO: Eure kleinen Plattformen bewegen sich automatisch hin und her. Ihr müsst Euch nur auf das Abfeuern, bzw. Treffen konzentrieren. Salven von sich zu geben, ist nicht möglich, da man nach jedem Schuss immer ein kleinwenig warten muss, bis man erneut schiessen kann. Ausserdem dürft Ihr Eure Teammitglieder nicht treffen, denn sonst können sie für kurze Zeit nicht feuern!

Elektrosprung

Surge and Destroy
Elektrosprung Tastenbelegung:
SINGLE: Analoger 3D-Stick zum Links- und Rechtsbewegen des Elektroballs
Analoger C-Stick zum Auf- und Abbewegen des Elektroballs
TRIO: Analoger 3D-Stick zum Laufen
A-Taste zum Springen
Aufgabe / Empfohlene Taktik:
30 Sekunden lang muss Single versuchen, das Trio mit Hilfe des Elektroballs zu berühren, während das Trio versucht, sich durch Laufen und springen nicht davon berühren zu lassen. Das Trio hat gewonnen, wenn noch mindestens eine Person des Trios nach Ablauf der 30 Sekunden übrig ist, ansonsten gewinnt Single.

Laser-Arena

Ray of Fright
Laser-Arena Tastenbelegung:
SINGLE: A-Taste zum Abfeuern
L-Taste zum Linksdrehen
R-Taste zum Rechtsdrehen
TRIO: Analoger 3D-Stick zum Laufen
Aufgabe / Empfohlene Taktik:
Single feuert Laserstrahlen jeweils nach vorn und nach hinten. Treffen diese Strahlen an die Wand, "brechen" diese dort und reflektieren insgesamt zwei Mal. Alles, was Single zu tun hat ist, das Trio mit den Strahlen zu treffen. Hier gibt es leider nicht viel zu empfehlen, da Trio im Grunde schon verloren hat, denn man kann nicht springen! Aber die sichersten Plätze für das Trio sind immer neben der Lasermaschine zwischen den Laserstrahlen-Kanonen.

Minentaucher

Sink or Swim
Minentaucher Tastenbelegung:
SINGLE: Analoger 3D-Stick zum Bewegen
A-Taste zum eine Mine fallen lassen
TRIO: Analoger 3D-Stick zum Bewegen
A-Taste (gedrückt halten!) zum Schwimmen
Aufgabe / Empfohlene Taktik:
SINGLE: Ihr müsst Eure Minen so fallen lassen, dass sie Eure Gegner/innen unter Wasser treffen, denn dann scheiden sie aus. Schwierig ist nur, dass die Minen sehr langsam heruntersinken, sobald sie im Wasser sind - und dass die Gegner/innen so theoretisch genug Zeit haben, auszuweichen. Daher ist es ratsam, im Vorwärtslaufen einen kleinen Minenschauer herabfallen zu lassen. TRIO: Ihr müsst Euch bemühen, Euren Sauerstoffvorrat (Herzchenanzeige) unter Wasser nicht erschöpfen zu lassen, regelmässig aufzutauchen und gleichzeitig den fallenden Minen auszuweichen, um nicht sofort zu verlieren. Solange eine Mine nicht im Wasser ist, fällt sie sehr schnell, daher taucht niemals direkt unter dem/der Single auf. Ist die Zeit abgelaufen und vom Trio noch eine Person übrig, hat das Trio gewonnen, andernfalls gewinnt der/die Single.

Münzrutsche

Cash Flow
Münzrutsche Tastenbelegung:
Analoger 3D-Stick zum Bewegen
Aufgabe / Empfohlene Taktik:
Ihr rutscht eine grosse Rutsche herunter und müsst dabei möglichst viele Münzen einsammeln und den Stachelpanzern ausweichen, sonst fliegt Ihr von der Rutsche. Neben den normalen Münzen gibt es noch Münzsäckchen, die 5 Münzen wert sind.

Putztausend!

Dust 'til Dawn
Putztausend! Tastenbelegung:
Analoger 3D-Stick zum Laufen
A-Taste (immer wieder!) zum Staubwischen
Aufgabe / Empfohlene Taktik:
Jede Seite muss seinen Raum von jedem Körnchen Staub entfernen! Man läuft also von Möbel zu Möbel und putzt, bis das Möbel glänzt und rennt zm nächsten. Es empfiehlt sich für das Trio, sich aufzuteilen.

Schneeschlacht

Snow Brawl
Schneeschlacht Tastenbelegung:
Analoger 3D-Stick zum Laufen
A-Taste zum Werfen des Schneeballs
B-Taste zum Bilden des Schneeballs
Aufgabe / Empfohlene Taktik:
Da es sehr unfair wäre, wenn drei gegen einen ein Schneeball-"Duell" abhielten, erhält Single noch vier Bananinos (oder Shy Guys bei Nacht) als Verstärkung. Leider ist diese Verstärkung nicht unbedingt clever. Ziel des Spiels ist es natürlich, sich gegenseitig mit Schneebällen zu treffen. Ist man getroffen, erstarrt man zum lebensgroßen Eiswürfel und ist sofort ausgeschieden. Allerdings kann man den anderen dann immerhin noch als Schutzschild dienen... :-)

Wackelkasten

Crate and Peril
Wackelkasten Tastenbelegung:
SINGLE: Analoger 3D-Stick um die Box zu kippen
TRIO: Analoger 3D-Stick zum Laufen
Aufgabe / Empfohlene Taktik:
Das Trio ist einer Box, in welcher noch zwei sich ständig bewegende Stachelpanzer sind. Das Trio muss darauf Acht geben, in dieser Box, die von Single hin- und herbewegt wird, nicht von den Stachelpanzern getroffen zu werden. Gelingt es mindestens einem/r des Trios, das 30 Sekunden durchzuhalten, hat das Trio gewonnen.

1 vs. 3 (Mikrofon)-Minispiele

Ausweichkommando

Talkie Walkie
Ausweichkommando Tastenbelegung:
SPRACHKOMMANDOS: Vorwärts = ein Feld vorwärts gehen
Links = ein Feld nach links gehen
Rechts = ein Feld nach rechts gehen
Zurück = ein Feld zurück gehen
TRIO: Analoger 3D-Stick zum Fadenkreuz bewegen
A-Taste zum Werfen eines Stacheleis
Aufgabe / Empfohlene Taktik:
Die Person mit dem Mikrofon muss Kommands abgeben und somit sagen, in welche Richtung sie jeweils ein Feld laufen will. Dabei ist es wichtig zu wissen, dass sie nicht rückwärts gehen kann! Das Trio muss durch die Fadenkreuze am Boden angeben, wo die Stacheleier hingeworfen werden sollen, denn mit diesen mit der Charakter der Person mit dem Mikrofon beworfen und auch getroffen werden. Wenn diese nur ein einziges Mal innerhalb von einer Minute geschieht, hat das Trio gewonnen. Schafft es das Gegenüber jedoch ins Ziel zu laufen, oder eine Minute durchzuhalten, hat das Trio natürlich verloren.

Leider besteht die Möglichkeit des Schummelns! Es ist möglich, das Mikrofon durch Zwischenrufe zu manipulieren, so dass es diese Rufe interpretiert und umsetzt. Man sollte sich zuvor eventuell einigen, keine Zwischenrufe zuzulassen, denn die Person mit dem Mikrofon greift ja auch nicht nach den Controllern der anderen, nicht wahr!?

Baller, Mann!

Shoot Yer Mouth Off
Baller, Mann! Tastenbelegung:
SPRACHKOMMANDOS: Null, Eins, Zwei, Drei, Vier, Fünf, Sechs, Sieben, Acht oder Neun = Den Shy Guys Anweisung geben, entsprechend zu feuern
Zero = Steinblöcke fallen lassen
TRIO: Analoger 3D-Stick zum Laufen
Aufgabe / Empfohlene Taktik:
Eine Spielfläche, die umgeben ist von 9 Stationen, alle bereit, Bob-Ombs oder Kugel-Willis auf das Trio in Mitte abzufeuern. Gibt die Person mit dem Mikrofon nun ein Kommando in Form einer Zahl (von 1 bis 9) ab, feuert die zugehörige Station in die Mitte. Da drei Shy Guys sich die 9 Stationen teilen und deshalb erst hin- und herlaufen müssen, ist es ratsam, nicht einfach alle Zahlen durcheinander zu sprechen, sondern sich eine Art Taktik zurecht zu legen. Wichtig ist ausserdem, dass man durch das Kommando "0" (Zero, Null) drei Steinblöcke herbeirufen kann. Die Steinblöcke kommen immer zu dritt, aber an immer wieder unterschiedlichen und vom Zufall bestmmten Positionen herunter. Wo sie dann aufkommen, erkennt man an den sich bildenden Schatten am Boden. Die Aufagenstellung ist sicherlich auch klar: Mindestens eine/r des Trios muss innerhalb des einminütigen Zeitlimits durchhalten - also nicht getroffen werden sein. Denn in diesem Fall scheidet man sofort aus. Gelingt es der Seite des Trios, hat es gewonnen, andernfalls natürlich verloren!

Leider besteht die Möglichkeit des Schummelns! Es ist möglich, das Mikrofon durch Zwischenrufe zu manipulieren, so dass es diese Rufe interpretiert und umsetzt. Man sollte sich zuvor eventuell einigen, keine Zwischenrufe zuzulassen, denn die Person mit dem Mikrofon greift ja auch nicht nach den Controllern der anderen, nicht wahr!?

Gruppendynamik

Word Herd
Gruppendynamik Tastenbelegung:
SPRACHKOMMANDOS: Hoch = Nach oben laufen
Links = Nach links laufen
Rechts = Nach rechts laufen
Runter = Nach unten laufen
Flucht = Durcheinander herumlaufen
Don Banano = Ein Bananino wirft mit einer Nuss
TRIO: Analoger 3D-Stick zum Laufen
B-Taste zum Boxen
Aufgabe / Empfohlene Taktik:
Das Trio muss alle Gumbas innerhalb von 30 Sekunden besiegen. Bleibt auch nur ein einzelner Gumba übrig, gilt die Aufgabe als ungelöst! Die Person mit dem Mikrofon muss das verhindern - und zwar durch die entsprechenden Sprachkommandos. Denn dann läuft die ganze Kompanie in die angegebenen Richtungen davon. Wenn die Gumbas in eine Ecke gedrängt wurden, gibt es noch eine Art Befreiungskommando - das sollte man nicht vergessen. Auch kann man bis zu drei Mal einen Bananino zur Hilfe holen, der jeweils einmal eine Nuss auf ein Trio-Mitglied wirft, damit es kurzzeitig bewegungsunfähig wird.

Leider besteht die Möglichkeit des Schummelns! Es ist möglich, das Mikrofon durch Zwischenrufe zu manipulieren, so dass es diese Rufe interpretiert und umsetzt. Man sollte sich zuvor eventuell einigen, keine Zwischenrufe zuzulassen, denn die Person mit dem Mikrofon greift ja auch nicht nach den Controllern der anderen, nicht wahr!?

Obstsalat

Fruit Talktail
Obstsalat Tastenbelegung:
SPRACHKOMMANDOS: Banane = Alle Nicht-Bananen-Plattormen senken
Apfel = Alle Nicht-Apfel-Plattormen senken
Traube = Alle Nicht-Tauben-Plattormen senken
Melone = Alle Nicht-Melonen-Plattormen senken
Orange = Alle Nicht-Orange-Plattormen senken
Erdbeere = Alle Nicht-Erdbeere-Plattormen senken
TRIO: Analoger 3D-Stick zum Bewegen
A-Taste zum Springen
Aufgabe / Empfohlene Taktik:
Die Person mit dem Mikrofon kann durch Rufen einer Frucht (z.B. Orange) die kleinen Plattformen senken, auf denen Früchte abgebildet sind. Im Falle von "Orange" heisst das, dass alle Plattformen auf denen keine Orange abgebildet ist, gesenkt werden. Das Trio muss reagieren und schnell auf eine Orange-Plattform springen, um nicht mit den anderen Plattformen zu sinken - und somit zu verlieren. Das ganze muss das Trio eine Minute durchhalten. Schwierig an der Sache ist, dass die Plattformen nach jedem Kommando immer ein wenig schneller sinken; was gegen Ablauf der Minute fast schon unmöglich zu schaffen scheint! Viel Erfolg! ;-)

Leider besteht die Möglichkeit des Schummelns! Es ist möglich, das Mikrofon durch Zwischenrufe zu manipulieren, so dass es diese Rufe interpretiert und umsetzt. Man sollte sich zuvor eventuell einigen, keine Zwischenrufe zuzulassen, denn die Person mit dem Mikrofon greift ja auch nicht nach den Controllern der anderen, nicht wahr!?

Verbalattacke

Verbal Assault
Verbalattacke Tastenbelegung:
SPRACHKOMMANDOS: Raketen = Raketen abfeuern
Bomben = Bob-Ombs fallen lassen
Flammen = Flammenwerfer aktivieren
Gumba = Gumbas rauslassen
Kugelwilli = Kugelwilli rauslassen
Laser = Laserstrahlen abschiessen
TRIO: Analoger 3D-Stick zum Bewegen
A-Taste zum Schiessen
Aufgabe / Empfohlene Taktik:
Die Person mit dem Mikrofon gibt Sprachkommandos, die dazu führen, dass Bob-Oms, Kugel-Willis und eine Menge anderes Zeug auf das Trio hinabgehen! Das Trio kann sich dagegen nur schützen, in dem es im richtigen Moment jeweils die A-Taste betätigt, um die Angriffe durch eigene Salven abzuwehren, bzw. die sechs "Energiekristalle der grossen Maschine zu deaktivieren. Gelingt dies, gewinnt das Trio. Wurde das Trio zuvor schon ausgeschaltet, hat die Person mit dem Mikrofon natürlich gewonnen!

Leider besteht die Möglichkeit des Schummelns! Es ist möglich, das Mikrofon durch Zwischenrufe zu manipulieren, so dass es diese Rufe interpretiert und umsetzt. Man sollte sich zuvor eventuell einigen, keine Zwischenrufe zuzulassen, denn die Person mit dem Mikrofon greift ja auch nicht nach den Controllern der anderen, nicht wahr!?

2 vs. 2-Minispiele

Baumsprung

Burnstile
Baumsprung Tastenbelegung:
Analoger 3D-Stick zum Laufen
A-Taste zum Springen
Aufgabe / Empfohlene Taktik:
Euer Team ist auf einer kleinen Plattform, die Ihr unter keinen Umständen verlassen dürft. In der Mitte ist ein rotierender Stab, über den Ihr ständig hinwegspringen müsst. Anfangs dreht sich der Stab noch sehr langsam, aber er wird immer ein wenig schneller und wird früher oder später eine/n von Euch erwischen. Das Team, welches zuerst komplett von seiner Platte "geputzt" wurde, hat verloren. Es genügt also, wenn nur eine/r Eures Teams übrig bleibt, um dieses Minispiel zu gewinnen!

Himmelsreichtum

Cashapult
Himmelsreichtum Tastenbelegung:
Analoger 3D-Stick zum Bewegen
Aufgabe / Empfohlene Taktik:
Zuallererst wird Person A des Teams nach oben katapultiert. Während des Fluges kann diese dann Münzen aufsammeln. Reicht der Schwung nicht mehr aus, fällt Person A wieder auf die Erde und Person B wird katapultiert und macht das gleiche, wie Person A zuvor. Danach kommt noch mal Person A, und danach nochmals B. Alle Münzen werden addiert und auf den Konten gutgeschrieben.

Kugelwilli-Kanonade

Jump the Gun
Kugelwilli-Kanonade Tastenbelegung:
KANONE: A-Taste zum Abfeuern
SPRINGER: Analoger 3D-Stick zum Bewegen
A-Taste zum Springen
Aufgabe / Empfohlene Taktik:
Die Springer müssen von links nach rechts springen. Damit das möglich wird, müssen Kanonen in die Zielscheiben gefeuert werden. Über diese müssen die Springer sich Stück für Stück vorarbeiten. Es genügt, wenn die Kanonen nur in jede zweite bis dritte Zielscheibe gefeuert werden. Wenn zwei Top-Spieler/innen zusammenarbeiten, genügt sehr oft sogar nur jede vierte Zielscheibe, aber dann dürfen sich die Springer keine Fehler erlauben, denn wenn sie daneben springen, kostet das viel Zeit! Das Team, dessen Springer zuerst auf der anderen Seite des Labyrinths angelangt ist, hat natürlich gewonnen...

Lichte Brise

Light Breeze
Lichte Brise Tastenbelegung:
L-Taste und R-Taste (immer wieder abwechselnd!) zum Fächern
Aufgabe / Empfohlene Taktik:
Über jedem Team ist eine kleine Anzeige, die es gilt durch möglichst schnelles, abwechselndes Drücken der L- und R-Taste aufzuladen. Es ist dabei nicht notwendig sich abzusprechen oder einen gemeinsamen Takt zu finden - es genügt, wenn beide so schnell wie möglich drücken! Wenn die L- oder R-Taste gedrückt wurde, lasst diese nur soweit "los", dass der Knack-Mechanismus des Controllers dieser Tasten zu hören und spüren ist. Haltet die Tasten jeweils auf diesem Niveau und drückt sie dann von diesem Punkt aus wieder herunter, das spart Euch viel Zeit.

Monty Kopfnuss

Mole-it!
Monty Kopfnuss Tastenbelegung:
Analoger 3D-Stick zum Laufen
A-Taste zum Springen
A-Taste gefolgt von der A-Taste um NACHTS(!) Stampfattacken ausführen zu können
Aufgabe / Empfohlene Taktik:
Bei Tage sind über Euch ein paar Röhren, bei Nacht sind sie unter Euch. Aus allen Röhren taucht mal hier und mal dort Monty Maulwurf oder die Piranhapflanze auf. Eure Aufgabe ist es, Monty durch Springen/Stampfen zu treffen. Gelingt Euch das, erhaltet Ihr einen Punkt. Trefft Ihr die Piranhapflanze, seid Ihr kurzzeitig bewegungsunfähig, verliert also Zeit. Ab und zu taucht auch mal ein goldener Monty auf, der Euch drei Punkte beschert. Gewonnen hat das Team, das nach Ablauf des Zeitlimits die meisten Punkte gesammelt hat!

Pixel-Stampf

Pixel Perfect
Pixel-Stampf Tastenbelegung:
Analoger 3D-Stick zum Laufen
A-Taste zum Springen
A-Taste gefolgt von der A-Taste für Stampfattacke
Aufgabe / Empfohlene Taktik:
Im Hintergrund zeigt ein Gerät eine kleine Figur bestehend aus 4x4 Pixeln. Eure Aufgabe ist es, die Pixel durch Stampfattacken genauso einzufärben, wie sie durch das Gerät vorgegeben sind. Das heisst, durch Stampfen kann man ein Feld jeweils hell oder dunkel "färben". Das Team, dem das zuerst gelingt, erhält dafür einen Punkt. Das Team, das auf diese Weise zwei Punkte gemacht hat, hat gewonnen. Aufpassen muss man eigentlich nur darauf, dass man nicht auf seine/n Partner/in stampft, denn das setzt ihn/sie für 5 Sekunden ausser Gefecht...

Putzkolonne

Clean Team
Putzkolonne Tastenbelegung:
Analoger 3D-Stick zum Laufen
A-Taste zum Putzen oder Wischen
Aufgabe / Empfohlene Taktik:
Eure Aufgabe ist es, die Fenster "Eures" Gebäudes zu putzen. Hierzu müsst Ihr die beiden Leitern immer wieder auf- und absteigen. Das Problem an der Sache: Ihr könnt nicht aneinander vorbei laufen und auch nicht springen. Darum müsst Ihr immer wieder auf den unterschiedlichen Etagen warten, bis Eure Putzhilfe durch eine der Leitern an Euch vorbei gelaufen ist. Dabei ist ebenfalls wichtig zu wissen, dass Ihr an den Eimern auf jeder Etage nicht vorbeilaufen könnt. Hier ist also viel Teamwork gefragt, denn eine/r von Euch hat einen Lappen, und der/die andere das Putzmittel (Sprühschaum). Auf jedes Fenster muss zuerst der Schaum aufgetragen werden, bevor es mit dem Lappen saubergeputzt werden kann. Hat Euer Team zuerst alle fünf Fenster geputzt, habt Ihr gewonnen. Als Dank winken Euch bei Tage ein paar Gumbas zu; bei Nacht sind es Koopas.

Robotomator

Body Builder
Robotomator Tastenbelegung:
A-Taste zum Springen
Aufgabe / Empfohlene Taktik:
Jeder von Euch hat eine Walze auf der Teile eines Roboters abgebildet sind. Es gilt nun, die Walze immer an der Stelle anzuhalten, die gerade blinkt. Schafft man dies, erhält man einen von insgesamt vier Teilen eines Roboters. Ist der Roboter fertig, hat man gewonnen. Schwierig ist hierbei eigentlich nur, das richtige Timing zum Stoppen der Walze zu finden.

Rüben-Reißen

Garden Grab
Rüben-Reißen Tastenbelegung:
A-Taste, B-Taste, L-Taste, R-Taste, X-Taste oder Y-Taste (immer wieder!) zum Rupfen des Gemüses
Aufgabe / Empfohlene Taktik:
Ihr müsst gemeinsam ein Gemüse rupfen; durch Drücken der Taste, die jeweils angezeigt wird. Jenes Team, dem das zuerst am gelingt, gewinnt. Am besten ist, wenn das Team möglichst gleichzeitig auf "hohem Tempo" rupft.

Seilbahn-Derby

Gondola Glide
Seilbahn-Derby Tastenbelegung:
A-Taste oder B-Taste (immer wieder!) um die Gondel zu bewegen
Aufgabe / Empfohlene Taktik:
Jedes Team fährt in einer Gondel und passiert dabei einzelne Abschnitte. Jeder Abschnitt beginnt mit einem Stern auf dem entweder die A- oder B-Taste abgebildet ist. In dem Moment wo man z.B. einen A-Stern passiert, müssen beide Teammitglieder/innen so schnell wie möglich die A-Taste drücken; dasselbe gilt natürlich umgekehrt für die B-Taste. Je schneller man drückt, desto schneller fährt die Gondel...

Steinige Strasse

Rocky Road
Steinige Strasse Tastenbelegung:
Analoger 3D-Stick zum Laufen
A-Taste zum Springen
B-Taste zum Boxen
A-Taste gefolgt von der B-Taste zum Treten
Aufgabe / Empfohlene Taktik:
Ein Shy Guy fährt Euer Team in einem Auto von A nach B. Auf dieser Route liegen alle paar Meter Felsbrocken unterschiedlicher Größe auf der Straße. Daher hält der Shy Guy immer wieder an, lässt Euch aussteigen, die Felsen zerschlagen und zertreten, Euch wieder einsteigen und fährt dann weiter. Das geht so lange, bis Ihr bei B angekommen seid. Das Team, das zuerst am Ziel ist, hat gewonnen. Es empfiehlt sich, dass Ihr bei zwei oder drei Felsen Euer Team so aufteilt, dass Ihr nicht gemeinsam den selben Felsen aus dem Weg räumt, das spart Euch Zeit. Ist es nur (noch) ein Felsen, arbeitet Ihr natürlich zusammen, aber passt dabei auf, dass Ihr nicht Eure/n Partner/in vermöbelt; andernfalls lasst lieber nur eine/n allein den Felsen vertrimmen.

Trommel-Taumel

Slot Trot
Trommel-Taumel Tastenbelegung:
A-Taste um die Walze rückwärts drehen zu lassen
B-Taste um die Walze vorwärts drehen zu lassen
Aufgabe / Empfohlene Taktik:
Jede/r von Euch hat eine Walze auf der einige mariotypische Gegenstände oder Figuren abgebildet sind. Lakitu zeigt an seiner Angel jeweils zwei dieser Abbildungen. Jedes Team muss nun mit seiner linken Walze die linke und mit der rechten Walze die rechte Abbildung anzeigen. Das Team, dem das insgesamt drei Mal zuerst gelingt, gewinnt.

Kampf-Minispiele

Floss-Catchen

Wrasslin' Rapids
Floss-Catchen Tastenbelegung:
Analoger 3D-Stick zum Laufen
A-Taste zum Springen
B-Taste zum Boxen
A-Taste gefolgt von der B-Taste zum Treten
Aufgabe / Empfohlene Taktik:
Ihr müsst Eure Gegner/innen mit dem Recht des/r Stärkeren von einem fahrenden Floss befördern. Währenddessen fahrt Ihr an allerlei Lokationen vorbei, die sich auf das Floss oder Euch auswirken. Mal geht es durch die rauhe Flossfahrt turbulenter zu, so dass es schwieriger ist, die Balance zu halten, und mal werdet Ihr von Bananinos mit Kokosnüssen beworfen. Hier werden am Ende die Sieger/innen entsprechend ihres Abgangs vom Floss gestaffelt. Seid auf der Hut, Euren Gegner/inne/n nicht auf den Kopf zu springen, denn Ihr würdet dabei riskieren, ins Wasser zu fallen!

Insektenrallye

Insectiride
Insektenrallye Tastenbelegung:
A-Taste, B-Taste, L-Taste, R-Taste, X-Taste und/oder Y-Taste zur Befehlseingabe
Aufgabe / Empfohlene Taktik:
Ihr wählt zwischen mechanischen Insekten Eures aus: Eine Schnecke, ein Grashüpfer, ein Käfer und ein Marienkäfer. Nachdem alle Ihr Insekt gewählt haben, setzen sie sich auf, und beginnen ein Wettrennen von links nach rechts. Jedes Insekt lässt sich unterschiedlich steuern. Beim Grashüpfer müsst Ihr 8 Tasten in der angezeigten Reihenfolge drücken (die Tasten haben immer wieder eine unterschiedliche Reihenfolge), um Euch jeweils einmal fortzubewegen. Die Schnecke bewegt ihren Kopf vor und zurück. Drückt die A-Taste in dem Moment, wo er am weitesten ausgestreckt ist, um Euch dann mit dem Korpus zum Kopf zu ziehen. Drückt Ihr zu früh die A-Taste, bewegt Ihr Euch natürlich nicht allzu weit. Der Marienkäfer zeigt eine beliebige Taste an, die 15 Mal so schnell wie möglich gedrückt werden muss, um sich einmal forzubewegen. Der Käfer zeigt eine Taste an, die Ihr einmal reflexartig drücken müsst, damit er sich fortbewegt. Natürlich haben alle Insekten unterschiedliche Fortbewegungsreichweiten, so dass es im Grunde kein schnellstes oder bestes Insekt gibt. Das Rennen dauert so lange an, bis die ersten drei im Ziel angelangt sind.

Kalorienbombe

Strawberry Shortfuse
Kalorienbombe Tastenbelegung:
Analoger 3D-Stick zum Laufen
A-Taste zum Auswählen eines Bananino
Aufgabe / Empfohlene Taktik:
Vor Euch erscheinen 10 Bananinos. Fünf von ihnen haben auf Ihren Serviertellern jeweils ein Stück Kuchen, die anderen fünf haben Bob-Ombs. Jede/r von Euch muss sich die "Kuchen-Bananinos" merken, ehe diese dann nach einigen Sekunden die Servierteller abdecken und sich dann zufällig angeordnet neu aufstellen. Nun sind alle Spieler/innen der Reihe nach dran, einen Bananino auszuwählen. Erwischt jemand einen Bob-Omb, ist er/sie sofort ausgeschieden. Das Minispiel wird solange gespielt, bis nur noch eine/r von euch übrig ist. Hier werden am Ende die Sieger/innen entsprechend ihrer "Ausdauer" gestaffelt.

Stempelband

Stamp By Me
Stempelband Tastenbelegung:
A-Taste um rechts zu stempeln
B-Taste um links zu stempeln
Aufgabe / Empfohlene Taktik:
Links und recht von Euch laufen Fliessbänder entlang, auf denen Karten liegen. Diese Karten müsst Ihr möglichst präzise stempeln; es genügt dabei, die Karte mindestens zur Hälfte zu erwischen. Eines der Fliessbänder bewegt sich etwa doppelt so schnell wie das andere, das heisst, dass dort auch mehr Karten an Euch vorbeilaufen, ausserdem könnt Ihr auf diese Weise auch manchmal zwei Karten auf einmal stempeln (also jeweils zur Hälfte). Die Karten auf dem anderen Fliessband laufen natürlich langsamer an Euch vorbei, sind also einfacher zu erwischen, aber dafür kann man hier auch nicht so viele Punkte machen. Hier werden am Ende die Sieger/innen entsprechend ihrer Punkte gestaffelt.

Tele-Turner

Control Shtick
Tele-Turner Tastenbelegung:
Analoger 3D-Stick für die linke Hand
Analoger C-Stick für die rechte Hand
Aufgabe / Empfohlene Taktik:
Vor Euch werden durch zwei Pfeile Richtungen vorgegeben, in die Ihr mit den beiden Analog-Sticks drücken müsst... Ein Beispiel: Der linke Pfeil zeigt nach oben und der rechte Pfeil zeigt nach links. Dann müsst Ihr den analogen 3D-Stick nach oben halten und den analogen C-Stick nach links. Ihr scheidet sofort aus, wenn Ihr auch nur einen Fehler macht oder einmal nicht schnell genug reagiert. Das Spiel wird solange gespielt (und es wird auch mit jeder Runde immer etwas schneller!), bis nur noch eine/r von Euch übrig ist.

Zwillen-Killer

Hyper Sniper
Zwillen-Killer Tastenbelegung:
Analoger 3D-Stick zum Zielen
A-Taste zum Schiessen
Aufgabe / Empfohlene Taktik:
Ihr müsst Euch hier so viele Punkte wie nur möglich "erschiessen". Zielt und schiesst auf die mit Zahlen bedruckten Kreise. Es versteht sich von selbst, dass ein 10er-Kreis 10 Punkte bringt, ein 50er-Kreis 50 Punkte, usw. Je mehr Punkte ein Kreis Euch bringt, desto kleiner ist er. Logisch also, dass die Bowserkreise am Größten sind, denn wenn Ihr einen dieser Kreise trefft, werden Euch ausnahmslos all' Eure Punkte abgezogen. Ganz gleich ob Ihr 10 Punkte oder 1000 Punkte hattet! Daher zielt vorsichtig und versucht in einem Bereich zu zielen und schiessen, in dem die anderen nicht nach Punkten haschen, denn wenn Ihr einen Kreis anvisiert, den im selben Moment jemand anderes erwischt hat, verschwindet dieser sofort, und es könnte dann passieren, dass dahinter ein Bowserkreis ist, den Ihr somit erwischen würdet. Hier werden am Ende die Sieger/innen entsprechend ihrer Punkte gestaffelt.

Duell-Minispiele

Asteroidenslalom

Asteroad Rage
Asteroidenslalom Tastenbelegung:
L-Taste um nach links zu gleiten
R-Taste um nach rechts zu gleiten
Aufgabe / Empfohlene Taktik:
Ihr fliegt in einem kleinen Raumschiff solange durch das All, bis Ihr von einem Asteroiden getroffen werdet. Ihr fliegt sozusagen in 5 Spuren: ganz links, links, mittig, rechts, ganz rechts. Jedesmal, wenn Ihr die L- oder R-Taste drückt, wechselt Ihr zwischen den Spuren hin und her. Da Ihr von ganz allein geradeausfliegt, müsst Ihr nichts anderes machen, als den auf Euch zufliegenden Asteroiden auszuweichen. Das gestaltet sich anfangs noch als sehr einfach, wird später aber immer schwieriger, da Ihr mit der Zeit immer ein wenig schneller auf die Asteroiden zufliegen werdet.

Ausgebuut!

Boo'd Off the Stage
Ausgebuut! Tastenbelegung:
Analoger 3D-Stick zum Laufen
Aufgabe / Empfohlene Taktik:
Ihr lauft auf einem abgeschlossenen Gebiet, das immer wieder von rosafarbenen Buu Huus heimgesucht wird. Es erscheinen immer drei bis sechs Buu Huus gemeinsam und fliegen stets geradeaus, so dass Ihr nicht "befürchten" müsst, dass sie plötzlich mal links oder rechts abbiegen! ;-) Nach wenigen Sekunden verschwinden sie wieder und tauchen sehr kurze Zeit später erneut auf... Die Abstände des Auf- und Abtauchens sowie der Fluggeschwindigkeit erhöht sich recht schnell mit jedem erneuten Auftauchen der Buu Huus... Wer zuerst mit einem Buu Huu in Kontakt kommt, hat verloren also lauft, was Ihr könnt! :-)

Bodennebel

Something's Amist
Bodennebel Tastenbelegung:
Analoger 3D-Stick zum Laufen
A-Taste zum Graben
Aufgabe / Empfohlene Taktik:
Auf der kleinen sichtbaren Lichtung hat sich Nebel über dem Boden abgesetzt. An zufällig gewählten Stellen am Boden sind Juwelen versteckt. Ihr müsst über den Boden gehen (nicht rennen!) und wenn Ihr neben einem Juwel steht vibriert entweder Euer Controller oder über Euch wird ein kleines !-Zeichen angezeigt. Ausserdem schielen die Augen der Bäume auf die Positionen der Juwelen - nutzt das aus! Wer zuerst drei Juwelen gefunden hat, hat gewonnen.

Buunanza!

Boonanza!
Buunanza! Tastenbelegung:
Analoger 3D-Stick zum Laufen
Aufgabe / Empfohlene Taktik:
Eure Aufgabe ist es, soviele von den rosafarbenen Buu Huus wie nur möglich in Eurer Ecke (die kleinen Buchten an den Seiten des Feldes) einzufangen. Wer von Euch am meisten Buu Huus hat, hat natürlich gewonnen. Da die Buu Huus jedoch davongleiten, wenn Ihr Euch ihnen nähert, bleibt Euch nur, auf diese Weise möglichst viele von ihnen auf einmal in eine Ecke zu drängen.

Countdown

T Minus Five
Countdown Tastenbelegung:
A-Taste zum Springen
A-Taste gefolgt von der A-Taste für Stampfattacke
Aufgabe / Empfohlene Taktik:
Ihr müsst Euch von Plattform zu Plattform teleportieren lassen, um bei der Rakete anzukommen. Nacheinander leuchtet eine der Plattformen auf und verdunkelt sich wieder. Ihr müsst auf den jeweiligen Plattformen exakt in dem Moment aufstampfen, wenn sie unter Euch aufleuchten. Gelingt Euch dies, kommt Ihr eine Plattform weiter. Nur das die Plattformen dieses Mal etwas schneller aufleuchten. Wer zuerst bei der Rakete angelangt ist, hat gewonnen!

Der schmale Grat

Full Tilt
Der schmale Grat Tastenbelegung:
Analoger 3D-Stick zum Laufen
A-Taste zum Springen
Aufgabe / Empfohlene Taktik:
Bei diesem Minispiel geht es mehr oder weniger um ein klassisches Wettrennen. Da Ihr springen könnt, solltet Ihr an jeder möglichen Stelle davon Gebrauch machen um kleinere Ecken zu überspringen, auf diese Weise kann man sich die eine oder andere Kurve (und somit natürlich auch Zeit) sparen. Fallt Ihr während des Wettrennens herunter werdet Ihr von Lakitu zurück an den Anfang gesetzt. Habt Ihr bis dahin den Checkpoint passiert, setzt er Euch am Checkpoint ab. Alles in allem nicht wirklich schwierig - problematisch an der Sache ist nur, dass die Pfade ständig hin- und herwippen.

Fackelträger

Light Up My Night
Fackelträger Tastenbelegung:
Analoger 3D-Stick zum Laufen
A-Taste zum Entzünden einer Kerze
Aufgabe / Empfohlene Taktik:
Ihr habt beide jeweils eine entzündete Kerze in der Hand. Bis auf diese, ist es sonst absolut Dunkel. Im labyrinthartigen Raum in dem Ihr Euch befindet, sind weitere Kerzen aufgesetellt. Sucht Euch nun mit Eurer Kerzen in der Hand einen Weg durch das Labyrinth und versucht noch vor Eurem/r Gegner/in fünf weitere Kerzen zu entzünden, in dem Ihr neben einer Kerze die A-Taste drückt. Der Raum scheint jedes Mal gleich strukturiert zu sein, daher übt es einige Male und prägt Euch die Wege ein, dann habt Ihr den Vorteil auf Eurer Seite.

Fortuna-Forst

Trick or Tree
Fortuna-Forst Tastenbelegung:
Analoger 3D-Stick zum Bewegen
A-Taste zum Auswählen
Aufgabe / Empfohlene Taktik:
Zu Anfang bekommt Ihr die Kronen der vier im Hintergrund stehenden Bäume zu sehen. Nach wenigen Sekunden scrollt das Bild zu Euren Charakteren herab und Ihr seht das kleine Spiel "Bäumchen wechsel dich". Denn die Bäume vertauschen immer wieder ihre Positionen. Nach kurzer Zeit bleiben alle Bäume wieder stehen und Ihr müsst nun jede/r einen Baum auswählen. Problematisch ist, dass nicht beide von Euch den selben Baum wählen können. Wenn also Euer Gegenüber schon den höchsten Baum gewählt hat, ist Eure Niederlage abgezeichnet. Ihr habt bei diesem Minispiel gewonnen, wenn Ihr den höheren Baum gewählt hattet. Dabei müsst Ihr nicht unbedingt den höchsten der vier Bäume gewählt haben - es genügt, wenn Euer Baum der höhere von beiden ist.

Getriebesprung

Cog Jog
Getriebesprung Tastenbelegung:
Analoger 3D-Stick zum Laufen
A-Taste zum Springen
Aufgabe / Empfohlene Taktik:
Ihr müsst Euch von der einen Seite auf die andere einen Weg über die Zahnräder und Plattformen bahnen. Wer zuerst sein Ziel erreicht hat, hat gewonnen. Wichtig ist auch zu wissen, dass es eine Abkürzung gibt, die ein wenig an Unfairness grenzt, sich aber durch ihren hohen Schwierigkeitsgrad fast schon wieder relativiert. Springt vom orange-rosafarbenen Zahnrad mit den vier Sternchen darauf auf die blaue, ausgehöhlte sternförmige Röhre in der Mitte. Ihr müsst dabei aber exakt auf dem Rand der Röhre landen. Balanciert nun auf dem Rand herüber zur gelben sternförmigen Röhre und springt von dort aus auf das gegenüberliegende Zahnrad. Wenn beide Kontrahenten/innen diese Abkürzung nehmen wollen, wird's kritisch für alle beide - Ihr solltet also vorher vielleicht abstimmen, ob die Abkürzung erlaubt ist.

Kreuz gegen Kreis

0-Zone
Kreuz gegen Kreis Tastenbelegung:
Analoger 3D-Stick zum Laufen
A-Taste zum Springen
A-Taste gefolgt von der A-Taste für Stampfattacke
Aufgabe / Empfohlene Taktik:
Bevor das Duell beginnt seht Ihr alle der 21 Plattformen mit der Seite nach oben. Einige tragen ein O, andere ein X und andere sind einfach blank. Danach werden alle Plattformen umgedreht (werden also blank) und ein wenig durchgemischt. Nach dieser Prozedur müsst Ihr als erste/r 3 Plattformen finden, unter denen ein O markiert ist - und zwar durch Stampfattacken. Erwischt Ihr ein X, trifft Euch ein Blitz und Ihr verliert Zeit. Bei einem blanken Feld, geschieht gar nichts. Als Tipp kann ich hier nennen, nicht auf exakt die gleichen Os zu stampfen, auf das Gegenüber ebenfalls stampfen will - denn diesen Zweikampf würdet Ihr sicherlich verlieren - und somit auch Zeit. Sucht Euch also "eigene" O-Plattformen!

Mondlandung

Lunar-tics
Mondlandung Tastenbelegung:
A-Taste (halten!) um zu schweben
Aufgabe / Empfohlene Taktik:
Ihr schwebt über einer Plattform und ein Countdown zählt herab bis 0 '' 00. Eure Aufgabe ist es, solange nicht auf der Plattform zu landen, bis der Zähler möglichst nah an (oder genau auf) 0 '' 00 angelangt ist. Zunächst schwebt Ihr noch recht hoch über der Plattform, aber Ihr sinkt langsam herab, wenn Ihr nicht die A-Taste drückt, um Auftrieb zu erlangen. Ihr müsst also eine Balance finden, mit der Ihr zwar nicht zu stark auftreibt, aber auch nicht zu sehr sinkt, damit Ihr dann im rechten Moment (also möglichst genau bei 0 '' 00) auf der Plattform aufsetzen könnt. Es ist ebenfalls möglich, über 0 '' 00 zu gehen.

Rempel-Reigen

Sumo of Doom-o
Rempel-Reigen Tastenbelegung:
Analoger 3D-Stick zum Bewegen der linken Reifen
Analoger C-Stick zum Bewegen der rechten Reifen
Aufgabe / Empfohlene Taktik:
Euer Ziel ist es hier, das Gegenüber herunterzuschieben, und selbst natürlich nicht heruntergeschoben zu werden. Leider ist es aber fast schon schwieriger nicht selbst dafür verantwortlich zu sein, herunterzfallen, weil die Steuerungen sehr kompliziert sind. Gewonnen hat man natürlich, wenn die andere Person herunterfällt - aus welchem Grund auch immer! ;-)

Schicksals-Stricke

Pitifall
Schicksals-Stricke Tastenbelegung:
Analoger 3D-Stick zum Auswählen
A-Taste um die Auswahl zu bestätigen
Aufgabe / Empfohlene Taktik:
Ihr wählt beide eines von insgesamt drei Seilen aus... Über den Rest entscheidet die CPU des GameCube - Es ist pures Glück! Ich wünsche Euch viel davon bei diesem Minispiel! ;-)

Slalom-Schweben

Mass Meteor
Slalom-Schweben Tastenbelegung:
Analoger 3D-Stick zum Bewegen
Aufgabe / Empfohlene Taktik:
Jede/r von Euch treibt im All umher. Das Bild scrollt automatisch in recht angenehmen Tempo seitwärts von links nach rechts. Da keine Schwerkraft herrscht, reagieren Eure Charaktere auch entsprechend träge auf eure Controllereingaben. Drückt Ihr z.B. nach links, driftet Ihr langsam und schwammig nach links ab, Ihr müsst also sehr vorsichtig agieren. Es ist ratsam sich immer möglichst im rechten (also vorderen) Bildschirmdrittel aufzuhalten, weil man so besser auf die auftauchenden Meteoritenfelder reagieren kann. Berührt man nämlich eines dieser Gesteine, zerbricht es - aber Ihr verliert Zeit, denn das Scrolling wird kurzzeitig unterbrochen.

Weltraumkraulen

Black Hole Boogie
Weltraumkraulen Tastenbelegung:
A-Taste (immer wieder!) um nicht eingesaugt zu werden
Aufgabe / Empfohlene Taktik:
Unter Euch geht mächtig die Post ab - ein kräftiger Sturm legt sich ins Zeug, Euch aufzusaugen. Eure Aufgabe!? Euch noch mehr ins Zeug zu legen um nicht aufgesaugt zu werden! Was Ihr tun müsst? Die A-Taste so schnell und so lange Ihr könnt immer wieder und immer wieder drücken! Wer das am längsten (und schnellsten) durchhält, hat gewonnen!

Bowser-Minispiele

Arena der Finsternis

Dark 'n Crispy
Arena der Finsternis Tastenbelegung:
Analoger 3D-Stick zum Laufen
Aufgabe / Empfohlene Taktik:
Ihr seid alle vier auf einer Plattform, von der man an jeder Seite herunterfallen kann - ausserdem ist es ziemlich duster. Und als wäre das nicht genug, gibt sich Bowser ein Stelldichein und rennt ein wenig umher... und damit ihm nicht zu langweilig wird, speiht er von Zeit zu Zeit Feuer. Was könnt Ihr tun um zu gewinnen!? Fallt für ganze 30 Sekunden nicht herunter, lasst Euch nicht von Bowser berühren und natürlich nicht von seinen Flammen verbrennen! Wer hierbei versagt, wird im Anschluss mit den bowserüblichen Methoden betraft...

Grube des Schreckens

Pit Boss
Grube des Schreckens Tastenbelegung:
Analoger 3D-Stick zum Laufen
Aufgabe / Empfohlene Taktik:
Ihr seid in einer Grube - was Bowser natürlich mit Genuss betrachtet. Aber Bowser wäre nicht Bowser, wenn... ...er nicht einen grossen Stachenball zu Euch herunterwerfen würde, der nur unablässig hin- und herrollt. Wer diesen Ball berührt, scheidet aus. Wenn Bowser irgendwann meint, dass das Spiel mehr Würze vertragen könnte, wirft er zwei weitere Stachelbälle herab, die sich natürlich gegenseiten abstossen und alle mal hierhin und mal dorthin rollen. Lauft nun so schnell Ihr könnt und hofft, dass Ihr am Ende übrig bleibt! ;-)

Halle der Verwirrung

Dizzy Rotisserie
Halle der Verwirrung Tastenbelegung:
Analoger 3D-Stick zum Laufen
Aufgabe / Empfohlene Taktik:
Ihr seid alle in einem kleinen Raum irgendwo in den Katakomben von Bowsers Reich. Oberhalb des Bildschirms seht Ihr einen Ausgang, diesen müsst Ihr erreichen und natürlich passieren, was nicht einfach ist, da dieser sich nach 30 Sekunden schliessen wird. Problematisch ist nur, Eure Charaktere verwirrt und desorientiert sind. Dass "Unten" plötzlich "nach rechts gehen" heissen könnte, oder "Links" heisst nun vielleicht "nach oben gehen"... Wer die Tür innerhalb der 30 Sekunden erreicht, ist vor Bowser sicher. Alle anderen bekommen dann in gewohnter Manier Münzen, Sterne oder Kapseln abgezogen...

DK-Minispiele

Bananen-Bad

Tally Me Banana
Bananen-Bad Tastenbelegung:
Analoger 3D-Stick zum Laufen
A-Taste zum Springen
Aufgabe / Empfohlene Taktik:
In einem Swimmingpool gefüllt mit Wasser schwimmen Fässer. In diesen sind entweder Bananen oder Bananenstauden versteckt. Durch simples Draufhüpfen öffnet Ihr die Fässer und bekommt automatisch ihren Inhalt gutgeschrieben. Da das Hüpfen auf die Fässer einen Trampolineffekt mitsich bringt, bedeutet das, dass Ihr, wenn Ihr geschickt genug seid, von Fass zu Fass hüpfen könnt - oder auch zurück auf den Steg. Aber wer will das schon, wenn jede Banane bare Münze bedeutet!? ;-)

Bananen-Bingo

Pier Factor
Bananen-Bingo Tastenbelegung:
Analoger 3D-Stick zum Auswählen
A-Taste um die Auswahl zu bestätigen
Aufgabe / Empfohlene Taktik:
Ihr bekommt zu Beginn das Ende eines langen Steges gezeigt. Dann scrollt das Bild zum Anfang hin - während dieses Scrollens könnt Ihr Euch den "besten" Weg einprägen, um möglichst viele Bananen zu erhalten. Ist das Scrolling abgeschlossen, wählt Ihr ein Fass, bzw. eine Route über die Stege. Wenn alle ihre Wahl getroffen haben, rollen die Fässer los. Immer geradeaus auf das Ende zu. Nur wenn eine kleine Abzweigung kommt, wechseln sie herüber und rollen dann geradeaus weiter. Da hier auch ein Stück weit das Glück mitentscheidet und Ihr ausserdem keine Möglichkeit habt, das Rollen der Fässer zu beeinflussen, könnt Ihr nur die Daumen drücken! :-)

Bananen-Shake

Banana Shake
Bananen-Shake Tastenbelegung:
A-Taste (immer wieder!) zum Palme schütteln
B-Taste zum Ausweichen
Aufgabe / Empfohlene Taktik:
Ihr müsst Eure Palme schütteln. Dadurch fallen entweder Bananen, Bananenstauden oder Hämmer herab. Wenn ein Hammer auf Euch zufällt, drückt im rechten Moment die B-Taste um ihm auszuweichen. Denn trifft er Euch, verliert Ihr Zeit, und Ihr könnt Euch für einen Moment nicht bewegen. Wenn Bananen herabfallen, schüttelt einfach weiter, denn wenn Ihr ihnen ausweicht, werden sie Euch nicht gutgeschrieben!

Seltene Minispiele

Chaos-Kabinett

Lab Brats
Chaos-Kabinett Tastenbelegung:
Analoger 3D-Stick zum Laufen
R-Taste für eine Übersicht
Aufgabe / Empfohlene Taktik:
Ihr müsst nacheinander durch fünf Labyrinthe laufen und zu allererst den dort nicht mehr herausfindenden Gumba suchen, und danach mit diesem zum Ausgang gehen. Nun betretet Ihr das nächste Labyrinth und müsst dort einen Bananino finden - habt Ihr ihn, sucht den Ausgang. Dasselbe geschieht jeweils noch mit einem Shy Guy, einem Pinguin und zum Schluss noch mit einem Koopa Troopa. Jedes Labyrinth wird immer ein wenig anspruchsvoller in der Übersicht und der Navigation (etwa durch elektrifizierende Wände) als das vorherige... die Labyrinthe sehen übrigens jedes Mal komplett anders aus - es lohnt also nicht, sich die Labyrinthe zu merken! Je schneller Ihr alle 5 Labyrinthe absolviert habt, desto besser ist der Rang, den Euch Professor E. Gadd anschliessend verleiht!

Mario Streetball

Dunk Bros.
Mario Streetball Tastenbelegung:
Analoger 3D-Stick zum Laufen
A-Taste zum Springen
B-Taste (mit Ball) um den Ball zu passen
B-Taste (ohne Ball) um zu versuchen, den Ball zu stehlen
A-Taste gefolgt von der B-Taste um den Ball zu werfen
Aufgabe / Empfohlene Taktik:
Street Basketball ohne Regeln! Spielt einfach so gut es geht Basketball - mehr muss man wohl nicht erklären. Interessant zu wissen ist vielleicht noch, dass Ihr auch im Sprung werfen, passen und stehlen könnt! Ausserdem sind natürlich auch Drei-Punkte-Würfe möglich - und zwar, wenn der Ball hinter der Drei-Punkte-Linie in den Korb geworfen wird. Foult soviel Ihr könnt, es wird nichts geahndet! Viel Spass! ;-)

Orakel des Grauens

Seer Terror
Orakel des Grauens Tastenbelegung:
Analoger 3D-Stick zum Auswählen
A-Taste um die Auswahl zu bestätigen
Aufgabe / Empfohlene Taktik:
Ihr habt die Wahl zwischen vier Seilen - wählt eines und wünscht Euch Glück! Denn was dann geschieht, ist vom Zufall abhängig. Bowser blickt in seine allwissende Kristallkugel und sieht... Kettenhunde, herabfallende Münzen, was auch immer... Viel Glück! ;-)

Sternenstapler

Block Star
Sternenstapler Tastenbelegung:
Analoger 3D-Stick zum Auswählen und Bewegen
A-Taste zum Stein auswählen
A-Taste gedrückt halten zum Bewegen des ausgewählten Steines
Aufgabe / Empfohlene Taktik:
Hier handelt es sich um eine Tetris-Variante. Um zu verhindern, dass Ihr verliert, müsst Ihr stets mindestens fünf gleichfarbige einzelne Steine so legen, dass sie sich berühren und somit verschwinden. Hinzu kommt indes, dass Eure Spielfläche alle paar Sekunden um eine Reihe nach oben steigt. Ausserdem gibt es noch Sternchen-Steine (Steine mit Sternen darauf). Diese könnt Ihr nicht bewegen. Daher müsst Ihr die normalen Steine so legen, dass sie die gleiche Farbe eines Sternchen-Steins haben und beim Verschwinden einen oder eventuell auch mehrere Sternchen-Stein mitnehmen. Schafft Ihr es auf diese Art, alle Sternchen-Steine zu entfernen, kommt Ihr einen Level weiter. In jedem Level läuft jedesmal von Neuem Zeit (direkt unter Eurem Charakter zu sehen) ab. Schafft Ihr es vor Ablauf des Zeitlimits eines Levels nicht, alle Sternchen-Steine zu entfernen, habt Ihr sofort verloren. Ihr habt die Möglichkeit, Eure Zeit ein wenig aufzustocken: Manchmal erscheint ein Stein mit einer Uhr darauf. Dieser ist wie die Sternchen-Steine nicht bewegbar. Wenn Ihr diesen verschwinden lasst, erhaltet Ihr 10 Sekunden Extrazeit.
© 2002-2017, marioparty.de