Koopa

Koopas Name in... (a) USA/CAN/UK = Koopa, (b) JAP = Nokonoko
KoopaUnbedingt unterschieden werden muss zwischen den Zivilbürgern, den Koopas, und Bowsers Handlangern, den Koopa Troopas. Denn lange Zeit standen die Begriffe Koopa und Koopa Troopas für dasselbe: Die Schildkröten, die Mario und Luigi immer aus ihren Panzern kicken, wenn sie mal wieder auf dem Weg sind, Peach zu befreien.

Doch mit der Paper Mario-Spielreihe änderte sich das mehr und mehr und die Fans unterscheiden zwischen Koopas und Koopa Troopas. Der Name der Koopa Troopa ergab sich wie folgt: Bowser heißt in Japan schon seit jeher "Koopa" - und in der ersten Zeit hieß er auch in den USA und in Europa so! -, weshalb es nahelag, seine Handlanger "Koopa Troopa" zu nennen, zu Deutsch "Truppe des Koopa (also Bowser)". Diejenigen, die wir in Europa und den USA als Koopa kennen, heißen in Japan Nokonoko.

Im Gegensatz zu ihren Artgenossen sind die zivilen Koopas (und auch Parakoopas - Koopas mit Flügeln) mit der Zeit sehr beliebt geworden, und gleichsam sind sie auf Artworks in vornehmlich liebenswürdigen, niedlichen Posen zu finden, was unterstreicht, dass sie friedliebende, freundliche Charaktere sind und somit nicht zwangsläufig zu Bowsers Fußvolk zählen. Somit mauserten sie sich außerdem zu spielbare Charakteren in Titeln wie Mario Kart: Double Dash!! (Nintendo GameCube) oder eben Mario Party 9 (Nintendo Wii).
Koopas Videospiel-Synchronstimme stammt von [unbekannt]

Koopa nimmt an folgenden Mario Partys teil:

Mario Party 9
© 2002-2017, marioparty.de