Mario Party 7: Tipps & Tricks

Wenn Ihr während des Spielverlaufs auf einem Spielbrett nicht am Zuge seid, könnt Ihr Euren Charakter durch einen Druck auf die L-Taste sprechen oder rufen lassen. (Muss erst freigeschaltet werden! Bitte die Tabelle etwas weiter unten beachten!)
An vielen Stellen im Spiel erscheint ein kleines Roulette (beispielsweise beim Einsatz der "Röhren-Kapsel"), das zwei oder drei Bilder Eurer Gegner/innen zeigt. Um hier immer denjenigen Charakter zu erwischen, den Ihr auch tatsächlich erwischen wollt, müsst Ihr Euch nur ein wenig konzentrieren. Denn Ihr müsst immer ein Charakter-Feld vor dem Charakter den Ihr erwischen wollt, die A-Taste drücken. Ein Beispiel: Oben-links ist Mario, oben-rechts ist Luigi und unten ist Yoshi. Wenn Ihr Yoshi erwischen wolltet, verfahrt, wie folgt: Achtet auf den Zeiger, der sich immer im Uhrzeigersinn dreht. Immer, wenn der Zeiger das Mario-Feld verlässt und das Luigi-Feld "berührt", denkt Euch in Gedanken ein kleines "Tapp". Jetzt verfolgt Ihr ca. 5 bis 10 Sekunden den Zeiger und denkt "Tapp", "Tapp", "Tapp"... Wenn Ihr Euch sicher seit, dass Ihr im richtigen Takt seit, drückt die A-Taste, wenn der Zeiger das Luigi-Feld berührt, um das Roulette anzuhalten; Und der Zeiger sollte auf dem Yoshi-Feld stehenbleiben.
Der/Die Erstplatzierte eines Kampf-Minispiels erhält 70% des Jackpots, der/die Zweitplatzierte 25% und der/die Drittplatzierte 5%. Sollte beim Teilen des Jackpots ein Rest bleiben, wird dieser offenbar zufällig an jemanden verteilt. Denn es scheint keinen erkennbaren Grund dafür zu geben, warum man diese "Rest-Münze/n" erhält, oder nicht.
Die Duell-Kreuzfahrt sollte man komplett gegen CPU-Gegner absolvieren. Man kann zwar auch gegen menschliche Gegner/innen spielen, aber das wird dann abschliessend nicht gewertet.

Wenn man also sicher gehen will, wirklich alles freigespielt zu haben, sollte man die gesamten Duell-Kreuzfahrt auch einmal ausschliesslich gegen CPU-Gegner spielen.
Spielt die Duell-Kreuzfahrt einmal komplett mit einem beliebigen Charakter auf beliebiger Schwierigkeitsstufe gegen einen CPU-Gegner (nicht gegen einen menschlichen!) durch, und das Spielbrett Bowsers Spaßhölle wird dauerhaft wählbar, sofern Ihr gewonnen habt, und nicht der CPU-Gegner.

Damit Bowsers Spaßhölle also in der Duell-Kreuzfahrt verfügbar ist, muss man zunächst Bowser im Solo Mode auf Bowsers Spaßhölle besiegt haben!
Spielt die Duell-Kreuzfahrt einmal komplett mit einem beliebigen Charakter auf beliebiger Schwierigkeitsstufe gegen einen CPU-Gegner (nicht gegen einen menschlichen!) durch, gewinnt gegen Bowser das Minispiel Bowsers Lavalift, wenn Ihr auf Bowsers Spaßhölle einen Stern gekauft habt, und das Minispiel Bowsers Lavalift wird dauerhaft wählbar.

Wichtig ist hierbei, dass Ihr gegen Bowser das Minispiel gewinnen müsst, nicht der CPU-Gegner!
Wenn Ihr Euch im Souvenir-Shop Eure Souvenirs einmal genauer anschaut, werdet Ihr feststellen, dass bei deren Beschreibung immer ein Wort farbig hervorgehoben ist ("Überraschung"). Wenn Ihr dieses Wort in das Mikrofon sprecht, passiert etwas (je nach Souvenir etwas anderes): beim Koopa T-Shirt z.B., verwandelt sich der Aufdruck.
Spielt die gleich 10 genannten Minispiele alle je einmal auf der "Party-Kreuzfahrt", der "Duell-Kreuzfahrt" oder der "Spezial-Kreuzfahrt" und der Minispiel-Modus Schloss Zehnkampf wird dauerhaft wählbar.
  1. Achter-Kart
  2. Beuteflug
  3. Flug-Farce
  4. Hau den Pokey
  5. Hürdenhüpf
  6. Luftraumpfleger
  7. Montys Rache
  8. Ohm-mächtig
  9. Schneerutsche
  10. Turmstürmer
Um Dramazonas nach der Freischaltung überhaupt spielen zu können, müssen zunächst - je nach Schwierigkeitsstufe - je einmal die folgenden Minispiele auf der "Party-Kreuzfahrt", der "Duell-Kreuzfahrt" oder der "Spezial-Kreuzfahrt" gespielt worden sein.

Leicht
  1. Bob-omb-ich
  2. Bowsers Barrierenlauf
  3. Fisch-Phobie
  4. Hau den Pokey
  5. Notenregen
  6. Panzerarena
  7. Schneller, Propeller
  8. Turmstürmer
  9. Voll auf die Zwölf
  10. Vorschlagjammer
Mittel
  1. Apfeltheather
  2. Ballon-Kanonade
  3. Beuteflug
  4. Fluchscheinwerfer
  5. Grillgitter
  6. Hopps-Fallera
  7. Killer-Kreisel
  8. Ohm-mächtig
  9. Schneerutsche
  10. Signal Fatal
Schwer
  1. Achter-Kart
  2. Bilderwald
  3. Blasenbalgen
  4. Brückenzoll
  5. Don Bananos Camp
  6. Farbverteidigung
  7. Hopp & Ex
  8. Hürdenhüpf
  9. Kreuzblubber
  10. Magmania
Ein zentrales Element in Mario Party 7 ist der Souvenir-Shop, wo man seine im Solo-Modus erspielten Bonusmeilen gegen vielerlei Dinge eintauschen kann. Hier eine Tabelle, was man alles gegen wieviele Bonusmeilen tauschen kann.
  1. Für 500 Bonusmeilen kann man es möglich machen, dass die Charaktere durch Druck auf die L-Taste während des Spielverlaufs sprechen, bzw. rufen können. Tipp am Rande: Wen es sowieso nervt, dass die anderen Mitspieler/innen immer die L-Taste drücken, damit ihr Charakter Euch durch Zurufe auf den Keks geht, sollte hier besser nichts investieren! ;-)
  2. Für 1000 Bonusmeilen erhält man die Schwierigkeits-Stufe Brutal für CPU-Gegner.
  3. Für 1000 Bonusmeilen wird Birdo dauerhaft als spielbarer Charakter für alle Spielmodi wählbar.
  4. Für 1000 Bonusmeilen wird Knochentrocken dauerhaft als spielbarer Charakter für alle Spielmodi wählbar.
  5. Für 2000 Bonusmeilen wird der Minispiel-Modus Dramazonas dauerhaft verfügbar. WICHTIG: Um diesen Minispiel-Modus spielen zu können, müssen zuvor genügend Minispiele auf der "Party-Kreuzfahrt", der "Duell-Kreuzfahrt" oder der "Spezial-Kreuzfahrt" freigespielt worden sein.
  6. Für 3000 Bonusmeilen wird das seltene Minispiel Luft-Hockey dauerhaft verfügbar.
  7. Für 3000 Bonusmeilen wird das seltene Minispiel Kullerkoller dauerhaft verfügbar.
  8. Für 3000 Bonusmeilen werden die Minispiel-Rekorde der Programmierer von Mario Party 7 dauerhaft verfügbar.
Diese Liste Zeigt nur die "wichtigsten" Dinge des Souvenir-Shops, da das gesamte Angebot einfach zu zahlreich und größetenteils eh direkt eingesehen werden kann!
Fehlt hier ein Tipp, Trick oder Cheat? Einfach eine eMail schreiben!
© 2002-2017, marioparty.de